Hilfe zur Selbsthilfe

Ältere Menschen wollen am liebsten in der eigenen Häuslichkeit ihren Lebensabend verbringen. Sie möchten ihren Alltag so lange wie möglich selbstständig bewältigen. Dazu braucht es frühzeitige Unterstützung und Beratung sowie Hilfe zur Selbsthilfe.

Der Kreisseniorenrat unterstützt zum bürgerschaftlichen Engagement bereite Personen und fördert den Auf- und Ausbau von Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfekontaktstellen.

In Zusammenarbeit mit der Agentur "pflege-engagiert"  informiert und unterstützt der Kreisseniorenrat Initiativen bei der Beantragung von Fördermitteln und bietet Qualifizierungskurse für Gruppeninitiatorinnen an.