Gewinn aus dem Ehrenamt

Das Ehrenamt in Deutschland hat eine lange Tradition und hat sich über die Jahre verändert.  Das heutige Ehrenamt, das freiwillige Engagement für ein persönliches oder soziales Anliegen, lebt weniger von diesem Begriff der Ehre als von der Freude am Helfen. Ob in Gesellschaft, Kirche, Sport oder Krankenhäusern  – rund 23 Millionen Ehrenamtliche sind mit eigenem Einsatz von Zeit, Kraft und Rat aktiv. Das ist ein gutes Zeichen für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland – auch Sie können sich engagieren!

Menschen engagieren sich aus ganz unterschiedlichen Gründen. Für viele ist das Helfen ein tieferes, inneres Anliegen. Das Ehrenamt ist für sie eine sich selbst belohnende Tätigkeit. Oft ist es auch der soziale Anschluss, das Zusammensein und die Arbeit mit Gleichgesinnten. Persönliche Betroffenheit kann ebenfalls für ein Thema sensibilisieren und ein freiwilliges Engagement dafür nach sich ziehen. Egal aus welchen Gründen, Sie sich für ein Ehrenamt entscheiden: Es bringt Sie auf jeden Fall nach vorne, macht Spaß und schafft ein unbezahlbares Miteinander.

Insbesondere ältere oder alleinstehende Menschen sind häufig darauf angewiesen, dass es helfende Mitmenschen gibt, die in uneigennütziger Weise im Bedarfsfall mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Der Kreisseniorenrat Zollernalb e.V. freut sich, wenn Sie sich für dafür entscheiden können. Gerne stehen wir für Auskünfte zur Verfügung.

Über Ihre Kontaktaufnahme würden wir uns freuen.

 

Hildegard Fürst                                             

Vorsitzende